#13 Tipps & Tricks: Gegen Blaue Flecken

Hallo ihr Lieben.
Jeder von uns hatte doch schon einmal einen Blauen Fleck, oder?
Und im Sommer mit kurzen Hosen sind diese Flecken an den Beinen oder an anderen Stellen nicht gerade toll.

Heute möchte ich euch deshalb ein paar Hilfsmittelchen aufzählen, damit diese schneller verschwinden bzw. nicht mehr sichtbar sind.

1. Öl
Mit Öl die Stelle immer wieder einmassieren, dies fördert die Durchblutung und so den Abbau des Ergusses.

2. Arnikasalbe
Gibt es in der Apotheke zu kaufen und wenn man den Fleck mit der Salbe einreibt wird diese Stelle auch wieder besser Durchblutet ähnlich wie bei der Anwendung mit Öl.
Arnika gibt es auch noch in Form von Globulis d.h. zum einnehmen.

3. Heparinsalbe
Dies habe ich bei einer Freundin mitbekommen, da es aber auch wieder eine Salbe ist kommt es durch einmassieren ebenfalls wieder zu einer besseren Durchblutung.

4. Abdeckstift
Die wohl einfachste Variante, einfach etwas Camouflage, Foundation oder Abdeckstift über die gewünschte Stelle geben.

5. Blickdichte Strumpfhosen
Auch eine eigentlich recht logische Lösung, falls es für alles andere zu spät ist oder nichts anderes zur Hand ist.

Das ganze könnt ihr auch bei Knutschflecken anwenden.
Falls jemand für etwas einen Tipp oder Trick braucht versuche ich gerne zu helfen.

xoxoo Paula. :*

Kommentare:

  1. Also wenn ich blaue Flecken hab, dann mach ich da nie was xD Denk da überhaupt net drüber nach :D

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Tipps, ich habe ständig blaue Flecken weil ich überall gegen laufe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, wenn die Tipps helfen. :)

      Löschen
  3. Ich schliesse mich Irina an - manchmal habe ich auch gar keine Ahnung, wo die Dinger herkommen.

    Da sie bevorzugt an den Beinen sind und hoffentlich bald der Sommer kommt, ist dieser Post Gold wert:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich zuhören, dass der Post hilft. :)

      Löschen